Overblog Suivre ce blog
Editer l'article Administration Créer mon blog

Mannequins du Musée de Zug.

Mannequins du Musée de Zug.

Une petite bafouille dans notre localisation géographique (l'association Cerda - Artisanat n'est plus basée en Suisse romande, même si certains membres vivent encore en Suisse... mais en Côte-d'Or), mais l'essentiel est que la communication se fasse. Et à Zug, ils la font bien ! On trouve des flyers jusqu'au Musée de Bibracte...

.

.

Sonntag, 31. Mai 15, 11 – 17 Uhr

Grosses Keltenfest

Museumsfest mit zahlreichen Vorführungen und Attraktionen rund um die Kelten.

Am diesjährigen Museumsfest sind die Kelten zu Gast im Museum für Urgeschichte(n). Die Keltengruppe Nantaror schlägt ihr Lager mitsamt Feldküche auf und gibt Einblick in den Alltag um 250 v. Chr. Die Gruppe Cerda aus der Westschweiz baut ein gallisches Haus und präsentiert Kleidung aus jener Zeit. Immer wieder stehen im keltischen Lager Attraktionen auf dem Programm, so ein Schaukampf, eine Modeschau und der Auftritt eines Lyraspielers.
.

.

Ein buntes Markttreiben vermittelt weitere keltische Handwerke: Färben von Wolle, Stoffe weben wie zur Zeit der Kelten oder Münzen prägen. Auch ein gallischer Töpfer und ein Feinschmied sind mit von der Partie. Das Publikum kann nicht nur zusehen und staunen, sondern an manchen Orten auch selbst mitmachen. Verschiedene Ateliers richten sich speziell an Kinder, beispielsweise Gold waschen, Schmuck herstellen oder Schminken auf keltische Art.
.

.

Für hungrige Mägen steht eine feine Linsen-Gemüse-Suppe mit oder ohne Wurst bereit. Dazu werden kalte und warme Getränke ausgeschenkt, und zum Kaffee oder Tee passt natürlich etwas Süsses. Das Museum ist von 11 bis 17 Uhr offen, es finden regelmässig Kurzführungen statt. Ausserdem gibt es dort zahlreiche Bücher und Museumsschriften zu Ausverkaufspreisen.

.

.
Der Eintritt ist frei.

.

.

.

Vous l'aurez donc compris, trois membres de Cerda - Artisanat y présenteront donc l'architecture et les textiles, avec un petit défilé de mode.

.

.

Pierre-Alain Capt, sous son enseigne Ars Cretariae, mais également membre de notre association, sera également présent pour y présenter la poterie.

.

.

Cette prestation sera pour nous l'occasion de retrouver un public Suisse alémanique toujours très apprécié, mais aussi nos copains de l'association suisse allemande des Nantaror, Kathrin Schäppi et bien d'autres personnes !

.

.

Rendez-vous est donc donné à Zug le 31 mai !

.

.

Plus d'informations ici :

http://www.museenzug.ch/urgeschichte/presse/anlaesse-index.html

Tag(s) : #Animations, #Architecture, #Textiles

Partager cet article

Repost 0